Digitales Nomadentum - Dein Weg in die Freiheit?

Digitales Nomadentum - Dein Weg in die Freiheit?

Digitaler Nomade sein - überall in der Welt arbeiten, die Hängematte auspacken und die Mittagspausen mit Sightseeing füllen. Das ist der Traum vieler Menschen, die sich so sehr wünschen, endlich frei und selbstbestimmt zu leben. Aber ist das Leben als digitaler Nomade tatsächlich frei? Laura hat sich dazu einmal Gedanken gemacht.

So fühlst du dich mit deinen Visionen und Wünschen nicht mehr alleine

So fühlst du dich mit deinen Visionen und Wünschen nicht mehr alleine

Wir kennen das alle. Wir haben viele Idee, verrückte Wünsche und kreative Ziele. Und doch unterscheiden sich besonders die Menschen, die sich ein Leben “on the road” wünschen sehr von den Menschen, die in einem normalen Angestelltenverhältnis mit standardisierten Bürozeiten, leben und arbeiten. Und das ist auch gut so. Denn Unterschiede schaffen die Vielfalt in unserer Gesellschaft.

Es stellt sich vor: Emanuel von Mojak

Es stellt sich vor: Emanuel von Mojak

Hi, ich bin Emanuel und bin der Gründer von Mojak, einem Hutlabel für alle Abenteurer, Gypsys und Dich, welches ich im Jahr 2016 nebenberuflich gegründet habe.

Als Kind bin ich gefühlt in unserem T1 Bulli aufgewachsen, zumindest wenn man die Osterferien, die Pfingstferien und die Sommerferien zusammenrechnet. Und ja, das war als Kind eine verdammt lange Zeit. Eine Zeit voller Freiheit und Abenteuer. Danach kam der klassische Werdegang, der sich wohl für viele von euch 1 : 1 kopieren lassen würde: Schule, Ausbildung, Studium, Job. Und irgendwann fragt man sich, wo bleibt denn das Abenteuer und die Freiheit von früher? Irgendwie ist die unterwegs vom Weg abgekommen. Und nun? Du kennst die Antwort. Ich hole mir die Freiheit Schritt für Schritt zurück. 

9 Zeitmanagement-Tools, die deine Produktivität auf ein neues Level heben

9 Zeitmanagement-Tools, die deine Produktivität auf ein neues Level heben

Effektives Zeitmanagement ist absolut entscheidend für den Erfolg. Viele haben großartige Ideen und hohe Ansprüche - aber nur Leute mit großartigen Zeitmanagementwerkzeugen und -fähigkeiten trennen sich vom Rudel und gedeihen wirklich. Wer kein Zeitmanagementwerkzeug verwendet, bleibt mit seiner Produktivität auf der Strecke. Und das bedeutet, dass Du Dein Potenzial nicht ausschöpfen kannst. 

Es stellen sich vor: Marcel und Tobi von Home is where your Bag is

Es stellen sich vor: Marcel und Tobi von Home is where your Bag is

Gute fünf Jahre ist es jetzt her, dass wir zum ersten Mal auf Langzeitreise gegangen sind. Doch aus einem ursprünglichen Sabbatical für sechs Monate ist im Laufe der Zeit viel mehr geworden. Etwas, was wir uns damals noch gar nicht hätten vorstellen können.

Es stellt sich vor: Dr. Sonia Jaeger

Es stellt sich vor: Dr. Sonia Jaeger

Vor gut 3 Jahren bin ich auf Weltreise gegangen und nie mehr zurück gekommen. So oder so ähnlich fing mein Weg zur digitalen Nomadin und Online Psychologin tatsächlich an. Wobei ich durchaus wieder zurück gekommen bin, aber eben nur zu Besuch, für ein paar Wochen, jeden Sommer. Ich reise viel, bleibe an manchen Orten nur wenige Tage, an anderen auch mal 2-3 Monate. Ich arbeite insgesamt weniger als früher und genieße das Leben sehr viel mehr. Diesen Text schreibe ich übrigens gerade im Zug, auf dem Weg von Frankreich nach Deutschland, wo ich ein Wochenende bei Freunden verbringen werde, bevor ich dann wieder nach Paris und dann an den Atlantik zurück kehre, meinem diesjährigem Winterquartier. Nach mehreren Wintern im Warmen, war es mal wieder Zeit für einen europäischen Winter.

Es stellt sich vor: Denise Yahrling von Travelous Mind

Es stellt sich vor: Denise Yahrling von Travelous Mind

Wenn es eine Sache gibt, die ich gelernt habe, dann ist es das: Alles in unserem Leben, jedes Ereignis, jede Begegnung, jedes Praktikum, jede Reise, jeder Fehler hat seinen Sinn und Daseinsberechtigung. Was im Umkehrschluss bedeutet, dass wir darin vertrauen können, dass alles im Leben für uns passiert und wir gerade aus den Tiefpunkten unseres Lebens lernen und wachsen können.